Waffeln mit heißen Kirschen

Heute habe ich ein ganz einfaches Rezept für Waffeln mit heißen Kirschen für euch. Mögt ihr auch so gerne Waffeln wie ich? Ich liebe sie schon sehr, habe aber nur sehr selten Lust welche zu machen. Meistens mache ich das nur 1 mal im Jahr zu meinem Geburtstag. Wegen Corona durfte ja nur eine Person kommen und das war meine liebe Schwiegermutter die auch Waffeln sehr gerne mag.

Waffeln mit heißen Kirschen

Ihr braucht folgende Zutaten für die Waffeln: 125 g Butter, 75g Zucker, 3 Eier(getrennt), eine Prise Salz. 1 Paket Vanillezucker, 250 g Mehl, ein halbes Päckchen Backpulver, 250ml Milch und 125 ml Mineralwasser. Wenn ihr Probleme mit Sodbrennen habt misch noch eine Messerspitze Natron hinzu.

Zuerst trennt ihr die Eier und schlagt das Eiweiß mit dem Mixer steif. Dann Butter, Zucker, Vanillezucker und das Salz cremig aufschlagen. Auch mit dem Mixer. Gebt dann nach und nach die 3 Eigelbe hinzu und mixt alles bis es schaumig ist. Mehl und Backpulver mischen und sieben. Dann im Wechsel mit der Milch beimischen und glatt mixen. Jetzt das Mineralwasser unterrühren. Als letztes dann das Eiweiß vorsichtig mit einem Kochlöffel unterrühren.

Nach und nach die Waffeln im gefettetem Waffeleisen backen und mit Puderzucker bestreuen.

Ich habe 12 Waffeln auf dem Teig gebacken. Naja plus die eine die ich sofort testen musste^^.

Für die Kirschen

Ihr braucht 1 Glas Kirschen, 2 EL Zucker und ein Päckchen Puddingpulver zum kochen. Mischt ca. 2-3 Löffel vom Puddingpulver mit dem Zucker und 6 EL Kirschsaft. Den Rest der Kirschen mit Saft zum kochen bringen. Wenn es kocht nach und nach die Pudding -Kirschsaft Mischung hinzu geben. Macht das wirklich nach und nach bis es die dicke habt die ihr mögt. Wenn man alles auf einmal reinschüttet kann es zu Kleister werden^^

Schmeckt am besten mit Sahne oder Vanilleeis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.