Hähnchenschenkel mit Curry und Reis

Werbung, Eines meiner vielen Lieblingsgerichte sind Hähnchenschenkel mit Curry und Reis. Manche Leute kochen das ja zusammen in einer Pfanne. Ich mag es aber gar nicht wenn mein Schenkel nicht knusprig ist, also mache ich es lieber getrennt.

Hähnchenschenkel mit Curry und Reis

Für 4 Personen braucht ihr folgende Zutaten. 4 Hähnchenschenkel. 150 Gramm Reis ( am besten passt Basmati oder Wildreis). Je eine rote und eine gelbe Paprikaschote. 150 ml Sahne und 100 Gramm Tiefgekühlte Erbsen, 1 Zwiebel und 50 Gramm Mandelblättchen. 300 ml Gemüsebrühe oder Geflügelbrühe. 1 mittlere Dose Pfirsiche. 1-2 Teelöffel Curry, Salz, Pfeffer und Paprika nach Geschmack. Außerdem 2 Esslöffel Butter oder Margarine.

Zuerst schaltet ihr den Backofen auf 180 Grad. Dann würzt ihr die Hähnchenschenkel ganz nach eurem Geschmack mit Salz, Pfeffer, Paprika und Curry. Dann legt ihr sie auf ein Backblech oder in eine Auflaufform und backt sie für ca. 40-50 Minuten, (je nach größe). Sollten sie zu dunkel werden, deckt sie einfach mit Folie ab.

Jetzt könnt ihr den Reis aufsetzten und nach Packungsanweisung  kochen. Setzt dann eine kleine Pfanne auf und röstet die Mandeln an. Ohne Fett auf hoher Stufe. Sobald sie anfangen zu duften und braun zu werden vom Ofen nehmen und beiseite stellen.

In der Zwischenzeit schneidet ihr die Zwiebel, Paprika und die Pfirsiche in kleine Stücke. Schmort dann die Zwiebeln in der Butter an, aber so das sie nicht schwarz werden. Gebt dann die Paprika, die Pfirsiche und die Erbsen hinzu. Für weitere 10 Minuten weiter schmoren. Dann gebt ihr den Curry hinzu und lasst auch ihn gut durch schmoren. Nur so entfaltet er sein volles Aroma. Löscht dann mit der Brühe ab und gebt die Sahne hinzu. Schmeckt das ganze dann mit Salz Pfeffer und etwas von dem Pfirsichsaft ab. Sollte es zu flüssig sein, bindet es einfach mit einem Stück kalter Butter ab. Alternativ geht auch etwas heller Soßenbinder.

Nun könnt ihr alles anrichten und mit den Mandeln bestreuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.